Wenn Sie mögliche eingeschlossene Emotionen in Ihrem Körper haben, kann dies Ihr gesamtes körperliches und emotionales Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Dank der Arbeit und Veröffentlichungen von Dr. Bradley Nelson auf dem Gebiet der Energieheilung und Muskeltests können Sie jedoch mithilfe der Emotionscode-Tabelle herausfinden, wie nützlich es sein kann, eingeschlossene Emotionen auf einfache Weise zu lösen.

Ein 4-stufiger Prozess

Im Allgemeinen ist das Lösen von eingeschlossenen Emotionen ein vierstufiger Muskeltestprozess, mit dem Sie oder die Person, mit der Sie arbeiten, darauf vorbereitet werden, festzustellen, ob eine Emotion eingeschlossen ist, welche Emotion sie ist, und dann die identifizierte Emotion zu lösen.

Verwenden der Emotionscode-Tabelle

Auf den ersten Blick mag die Emotionscode-Tabelle komplex aussehen. Wenn Sie jedoch nur wenige Minuten damit verbringen, zu verstehen, wie es funktioniert, werden Sie feststellen, dass es eine Schlüsselkomponente ist, um mögliche eingeschlossene Emotionen zu finden und zu lösen. Nachdem Sie sich selbst oder Ihre Testperson überprüft haben, ob Sie bereit sind, zu testen oder Muskeltests durchzuführen, ist es an der Zeit, Fragen zu stellen, um potenzielle eingeschlossene Emotionen zu finden.

Die Emotionscode-Tabelle besteht aus 60 Emotionen, die in zwei Spalten und sechs Zeilen unterteilt sind. Um es auf eine Emotion einzugrenzen, fragen Sie sich oder Ihren Klienten: “Ist diese eingeschlossene Emotion in Spalte A?” Führen Sie den Muskeltest durch. Wenn der getestete Muskel schwächer wird, glauben wir, dass dies eine „Nein“ -Antwort ist. Fragen Sie in diesem Fall, ob sich die eingeschlossene Emotion in Spalte B befindet. Falls Sie ein doppeltes positives oder doppeltes negatives Ergebnis erhalten, empfehlen wir Ihnen, Luft zu holen, zurückzusetzen und die Fragen zu wiederholen, bis Sie eine endgültige Antwort erhalten. Beachten Sie, dass Sie die Liste halbiert haben, sobald Sie festgestellt haben, in welcher Spalte sich die eingeschlossene Emotion befindet!

Sobald Sie wissen, in welcher Spalte sich die eingeschlossene Emotion befindet, können Sie durch Bestimmen der spezifischen Zeile dieses emotionale Gepäckstück genauer bestimmen. Beachten Sie, dass jede Spalte aus sechs Zeilen besteht. Der schnellste Weg, um die eingeschlossene Emotion zu finden, ist die Frage: “Ist diese eingeschlossene Emotion in einer der ungeraden Reihen?” Wenn die Antwort auf diese Frage “Ja” lautet, haben Sie die Liste auf die Emotionen in den ungeraden Zeilen in dieser Spalte eingegrenzt. Wenn die Antwort “Nein” lautet, haben Sie die Liste auf die Emotionen in den geraden Zeilen in dieser Spalte eingegrenzt. Ich denke Sie haben es verstanden. Wenn Sie festgestellt haben, dass sich die eingeschlossene Emotion in einer der ungeraden Zeilen in dieser bestimmten Spalte befindet, lautet die nächste Frage: “Ist diese eingeschlossene Emotion in Zeile eins?” Wenn die Antwort negativ ist, fragen Sie, ob sich die eingeschlossene Emotion in Zeile 3 und dann in Zeile 5 befindet, bis Sie eine positive Antwort erhalten. Befolgen Sie diese Methode, bis Sie eine klare Antwort darauf erhalten, in welcher Spalte und Zeile sich die eingeschlossene Emotion befindet.

Wenn Ihr Körper beispielsweise positiv auf Spalte A, Zeile 3 reagiert, haben Sie Ihre Suche auf nur fünf Emotionen beschränkt: Weinen, Entmutigung, Ablehnung, Traurigkeit oder Bedauern. An diesem Punkt wäre es das richtige Verfahren, die Emotionen einzeln zu testen und zu fragen: “Ist die eingeschlossene Emotion – Weinen?” gefolgt von einem Muskeltest. Denken Sie daran, dass Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt nur nach einer Emotion auf der Liste suchen. Eine dieser Emotionen wird stärker getestet als die anderen und zeigt die eingeschlossene Emotion an, nach der Sie suchen. Wenn alle Emotionen schwach oder „nein“ sind, glauben wir, dass Sie eine „ererbte“ gefangene Emotion oder eine Emotion entdeckt haben, die Ihnen von Ihrer leiblichen Mutter oder Ihrem leiblichen Vater weitergegeben wurde. Sie können dann einen etwas tieferen Prozess verwenden, um festzustellen, wo und wann die eingeschlossene Emotion entstanden ist.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie potenziell eingeschlossene Emotionen von sich selbst und anderen lösen können, besuchen Sie www.EmotionscodeStarterKit.com, um eine Kopie des Buches Der Emotionscode sowie das Audiobuch herunterzuladen.

Das neu aktualisierte und erweiterte Emotionscode-Buch* ist über Amazon.com oder Ihre lokalen Buchhandlungen erhältlich. Darüber hinaus ist das Buch als Smartphone-App erhältlich.

*zur Zeit nur in Englisch erhältlich

Lassen Sie sich im Emotionscode zertifizieren

Wenn Sie sich im Emotionscode zertifizieren lassen, können Sie ein verifizierter Experte auf dem Gebiet der Energieheilung werden und Muskeltests mit der Emotionscode Tabelle verwenden, um eingeschlossene Emotionen zu identifizieren und zu lösen.