Erfahren Sie, wie das Loslassen von gefangenen Emotionen™ uns bei der Heilung helfen kann! In diesem Artikel erörtert Dr. Bradley Nelson die Vorteile der Befreiung von gefangenen Emotionen. Die meisten von uns können die physischen Bedürfnisse, die unser Körper braucht, um gesund zu sein, leicht verstehen, aber es ist wichtig, dass wir auch die Notwendigkeit in Betracht ziehen, diese versteckten Energien und gefangenen Emotionen zu entfernen.

Es ist leicht zu verstehen, wie wichtig es ist, sich um den physischen Körper zu kümmern. Wir sehen ihn, wir fühlen ihn und wir bewegen uns in ihm durch die Welt. Unser körperliches Selbst ist das Erste, was wir wahrnehmen, wenn wir anderen begegnen, und das Erste, was sie an uns bemerken.

Aus diesem Grund verbringen wir möglicherweise viel mehr Zeit damit, über unser äußeres Selbst nachzudenken als über unser inneres Selbst. Diese Denkweise wirkt sich tendenziell auch auf unseren Heilungsansatz aus, wobei der physische Körper viel häufiger behandelt wird als das emotionale Selbst.

Wir glauben jedoch, dass viele körperliche Probleme in Wirklichkeit durch emotionale Schmerzen verursacht werden und nicht nur durch körperliche Behandlungen geheilt werden können. Wir gehen davon aus, dass starke Emotionen, die durch schwierige und traumatische Erlebnisse entstanden sind, sich im Körper festsetzen und sowohl körperliche als auch emotionale Beschwerden verursachen können. Die Entdeckung dieser gefangenen Emotionen und ihre Befreiung kann zu einer dauerhaften emotionalen und körperlichen Heilung führen.

Die wissenschaftliche Forschung weist zunehmend auf den Zusammenhang zwischen unserer emotionalen und körperlichen Gesundheit hin. So stellt eine Studie fest, dass "größere Schmerzen mit emotionalem Stress und eingeschränkter emotionaler Wahrnehmung, Ausdruck und Verarbeitung zusammenhängen". In diesem Bericht über 10 Jahre Forschung für die National Institutes of Health heißt es: "Emotionen sind ein wesentlicher Bestandteil der Konzeptualisierung, Bewertung und Behandlung von anhaltenden Schmerzen.

Wenn unser Körper nur physisch behandelt wird, durch Tabletten, Massagen oder Operationen, können die Beschwerden zurückkehren. Auch wenn manchmal Krankheiten und körperliche Verletzungen mit diesen Arten der traditionellen Medizin behandelt werden müssen, glauben wir, dass es unterschwellige Ursachen für Beschwerden geben kann, die auf einen Bedarf an emotionaler Heilung hinweisen. Anzeichen dafür, dass körperliche Probleme in Emotionen verwurzelt sein können, sind unter anderem:

  • Der Schmerz oder das Unbehagen nimmt mit der Zeit zu.
  • Die Ursache ist nicht ohne weiteres ersichtlich.
  • Die Probleme sprechen nicht auf externe Behandlungen wie Medikamente, Operationen oder Massagen an.

Wenn körperliche Probleme in gefangenen Emotionen wurzeln, kann emotionale Heilung von innen heraus wirksamer sein, um sie zu lindern. Heilung von innen heraus bedeutet, dass wir uns mit uns selbst, unserer Geschichte und unseren inneren Wahrheiten auseinandersetzen müssen. Das ist nicht immer ganz einfach. In der modernen Gesellschaft lernen wir oft, Dinge zu vermeiden, die hart oder verletzend sind. Es mag einfacher erscheinen, stattdessen eine Pille zu schlucken oder uns vorübergehend mit Ablenkungen wie Fernsehen, sozialen Medien, Alkohol oder anderen Formen der Selbstmedikation abzulenken. Das Vermeiden des eigentlichen Problems führt jedoch nur dazu, dass das Unbehagen in Zukunft wiederkehrt.

Auch wenn es schwieriger zu sein scheint, kann die emotionale Heilung letztendlich das sein, was notwendig ist, um eine dauerhafte Verbesserung zu erreichen.

 

Vollständiger Artikel auf Thrive Global!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn auf Ihren Social-Media-Konten oder klicken Sie auf den obigen Link, um ihn zu kommentieren und uns mitzuteilen.