Die Herbstsaison kann eine schwierige Zeit sein, um körperlich und geistig gesund zu bleiben. Die kürzeren Tage können bedeuten, dass es schwieriger ist, nach draußen zu gehen, um den Körper zu trainieren, und je nachdem, wo Sie leben, kann das Wetter Ihren Wunsch, nach draußen zu gehen, beeinträchtigen! Erkältungen und Grippefälle treten in den kälteren Monaten häufiger auf, weil die Menschen mehr Zeit in geschlossenen Räumen verbringen. Es kann auch schwierig sein, sich nahrhaft zu ernähren, wenn das kalte Wetter das Verlangen nach reichhaltigen, dekadenten Mahlzeiten weckt! Es wird oft berichtet, dass psychische Probleme in den kälteren Monaten des Jahres zunehmen. Wie können Sie also in diesem Herbst Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden fördern? Beginnen Sie einen wunderbaren Herbst mit diesen Ganzheitliche Gesundheit und Wellness Tipps!

Ganzheitliche Gesundheitstipps für Wellness in diesem Herbst

Wechselnde Wetterbedingungen können sich auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auswirken! Wenn Sie Ihren Zeitplan, Ihre Ernährung und Ihre Aktivitäten an die Jahreszeiten anpassen, können Sie es sich warm und gemütlich machen - auch wenn die Temperaturen draußen fallen. Probieren Sie diese ganzheitliche Gesundheit Empfehlungen, damit Sie sich in diesem Herbst wohlfühlen.

  • Essen Sie wärmende Lebensmittel

In den kälteren Monaten des Jahres kann der Verzehr von Lebensmitteln, die länger brauchen, um verdaut zu werden, dazu beitragen, dass Sie länger warm bleiben! Außerdem gibt es Lebensmittel, die in der ayurvedischen Tradition als wärmend gelten und den Kreislauf und die Verdauung unterstützen können. Vielleicht sollten Sie diese Lebensmittel in Ihre Herbstdiät aufnehmen. Komplexe Kohlenhydrate wie Quinoa, schwarze Bohnen, brauner Reis und andere Körner und Hülsenfrüchte brauchen lange, um verdaut zu werden, was dazu beitragen kann, dass Sie sich bei kalter Witterung warm halten. Ingwer kann dazu beitragen, dass Sie warm bleiben, indem er die Durchblutung verbessert. Trinken Sie also Ingwertee oder bereiten Sie ein Curry mit Ingwer zu! Wenn Sie scharfe Speisen vertragen, können auch Chilipfeffer oder andere ähnliche Gewürze dazu beitragen, Ihre Körperwärme zu steigern. 

  • Nehmen Sie sich Zeit für Freunde und Familie

Das kühlere Wetter und die kürzer werdenden Tage verleiten Sie vielleicht dazu, sich zu Hause zu verkriechen, aber wenn Sie sich Zeit für Ihr soziales Leben nehmen, unterstützt das Ihre emotionale und körperliche Gesundheit! Positive Interaktionen mit unseren Freunden und unserer Familie steigern den Dopamin-, Oxytocin- und Serotoninspiegel im Gehirn, also Neurotransmitter, die helfen können, Stress- und Angstgefühle abzubauen. Wenn Sie sich entspannter und glücklicher fühlen, trägt dies zu einer besseren psychischen Gesundheit bei und verringert auch die Belastung für Ihre körperliche Gesundheit.

  • Essen Sie saisonale Produkte

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sich saisonal zu ernähren, ist das eine gute Möglichkeit, das ganze Jahr über gesund zu bleiben. Saisonale Lebensmittel sind frischer und nahrhafter als Produkte außerhalb der Saison. Im Herbst mag es so aussehen, als hätten Sie weniger Möglichkeiten, sich saisonal zu ernähren, aber es gibt viele leckere und nahrhafte Optionen! Zu den Früchten, die es im Herbst in Hülle und Fülle gibt, gehören Äpfel, Feigen, Kakis und Granatäpfel. Der Herbst ist eine gute Zeit, um Wurzelgemüse wie Rote Bete und Süßkartoffeln zu essen. Außerdem gibt es viele Kürbissorten, darunter Kürbis, Kabocha, Spaghettikürbis und andere. Wenn möglich, sollten Sie auch Obst und Gemüse aus lokalem Anbau kaufen. Da lokale Produkte nicht so weit gereist sind, sind sie in der Regel frischer. 

  • Mehr Schlaf bekommen

Wenn die Sonne am Abend früher untergeht, fühlen Sie sich vielleicht schläfriger als sonst. Widerstehen Sie diesem Gefühl nicht! Da wir im Herbst und Winter weniger Licht bekommen, sehnt sich unser Körper nach mehr Ruhe. Mehr Schlaf ist gesund für Ihren Körper und kann Ihnen helfen, die kälteren Jahreszeiten gesund zu überstehen.

  • Hydratisiert bleiben

Im Herbst, wenn die Sommerhitze nachlässt und man nicht mehr so stark schwitzt, verspürt man vielleicht nicht mehr so viel Durst. Es ist jedoch genauso wichtig, in den kühleren Monaten des Jahres ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen! Ausreichend Wasser zu trinken kann Ihrem Körper helfen, Erkältungen und Grippe abzuwehren. Außerdem unterstützt die Flüssigkeitszufuhr die Temperaturregulierung und hält Sie bei kaltem Wetter wärmer. Kalte Winde und Temperaturen können der Haut zu schaffen machen, aber Wasser zu trinken hilft, dass Sie die ganze Saison über strahlend schön bleiben.

  • Ziehen Sie sich warm an und gehen Sie nach draußen

Zeit im Freien zu verbringen hat das ganze Jahr über viele Vorteile. Auch wenn es kühl ist, sollten Sie mindestens einmal am Tag nach draußen gehen! Mit warmer, feuchtigkeitsableitender Kleidung bleiben Sie auch an kühlen Tagen angenehm warm. Es ist immer eine gute Idee, Kopf, Hände und Füße warm zu halten, wenn Sie nach draußen gehen. Sobald Sie sich warm angezogen haben, sollten Sie versuchen, jeden Tag einen Spaziergang zu machen. Frische Luft tut Ihrem Körper gut, und das Aufsaugen von Sonnenlicht (auch wenn es durch Wolken gefiltert wird) hilft Ihnen, Ihren Schlafrhythmus zu regulieren. Außerdem hat der Aufenthalt in der Natur viele positive Auswirkungen auf die geistige Gesundheit, wie z. B. Stressabbau, bessere Konzentration, Unterstützung der Stimmung und vieles mehr.  

  • Versuchen Sie Energieheilung

Der Herbst kann eine großartige Zeit für introspektive Arbeit sein. Sich Zeit zu nehmen, um an sich selbst zu arbeiten, kann eine wunderbare Art sein, die kalten Monate zu überbrücken! Energiearbeit wie die von Discover HealingDie Emotion Code® und Die Body Code™, die von Dr. Bradley Nelson entwickelt wurden, haben das Potenzial, bei einer Vielzahl von geistigen und körperlichen Problemen zu helfen, und können eine wunderbare Ergänzung zu Ihrer ganzheitlichen Gesundheitspraxis in diesem Herbst sein! Die Energieheilung hat vielen Menschen geholfen, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verbessern, indem sie die Energie des Körpers ausgleicht. Alles hat eine energetische Schwingung, von Gedanken und Gefühlen über frühere Erfahrungen bis hin zu Unausgewogenheiten in der Ernährung und vielem mehr. Wenn Sie in der Lage sind, energetische Ungleichgewichte in Ihrem Körper zu erkennen und zu beseitigen ( lösen ), kann sich Ihr Körper leichter selbst heilen.

Wenn Sie Unterstützung durch einen ausgebildeten Energieheilungs-Coach benötigen, wenden Sie sich an einen unserer zertifizierten Body Code oder Emotionscode Anwender, und lassen Sie sich von ihnen helfen, Ihre Gesundheit und Ihr Glück in diesem Herbst zu steigern!